Seite wählen
Nicht weiter, sondern näher

Nicht weiter, sondern näher

Seit meiner späten Jugendzeit investiere ich Energie und Zeit in meine persönliche Entwicklung; mal mehr, mal weniger. Wie bei einem Puzzle passen die einzelnen Meilensteine zusammen: Einige bringen mich ein paar Schritte vorwärts, andere bringen mich zum Hinfallen...

mehr lesen
Zeit schenken

Zeit schenken

Das Schenken von materiellen Dingen ist keine Stärke von mir. Wenn ich es denn doch schaffen sollte, zeitlich richtig dran zu sein und mich auch noch für etwas zu entscheiden - ökologische Gedanken stellen mir dabei öfters das Bein - dann überreiche ich das Geschenk...

mehr lesen
Unser Sohn, ein Gamer

Unser Sohn, ein Gamer

Eltern geben sich manchmal Stress: Vom Angeben mit den Handlungen und Errungenschaften ihrer Kinder bis zu Schuldgefühlen und Zukunftsängsten, wenn es nicht so läuft, wie sie es gerne hätten. Da bin ich als Mutter auch nicht anders. Anfänglich hatte ich mich dagegen...

mehr lesen
Eine Namibia-Rundreise im 4×4

Eine Namibia-Rundreise im 4×4

Wir mögen es, offroad zu fahren, lieben das wilde oder halbwilde Zelten und die Natur sowie ein Kennenlernen fremder Kulturen. Die vierwöchige Reise letzten Sommer durch Namibia bot all das. Auf vielseitigen Wunsch beschreibe ich unsere Reiseroute und gebe gerne ein...

mehr lesen
Ich bin Unternehmerin

Ich bin Unternehmerin

Verdanken tue ich das unter anderem der Familie Steiner, namentlich den Brüdern Arto und Sam. Sie hatten mir vor Jahren gut zugeredet und mich davon überzeugt, dass es keine Hexerei ist. Heute, zwei Firmengründungen und eine -auflösung später, kann ich das bestätigen....

mehr lesen
Mein Ding

Mein Ding

"Was machst du beruflich?", erkundigt er sich beiläufig. Das werde ich oft gefragt und die Länge meiner Antwort variiert nach Laune und Gegebenheit. "Webdesign", ist eine beliebte Variante, "ich bin Primarlehrerin", eine andere. Manchmal gelüstet es mich danach, die...

mehr lesen
Liebe ist Freiheit

Liebe ist Freiheit

Achtung: Der heutige Inhalt könnte ein bisschen cheesy sein, entspringt jedoch aus meinem authentischen Selbst :-). Manchmal bringt eine Meditation Antworten. Manchmal Inspirationen. Manchmal Visionen. Letzten Samstag brachte sie drei Worte: Liebe ist Freiheit....

mehr lesen
Ich und meine Pyjama-Hose

Ich und meine Pyjama-Hose

Es passierte in Vietnam. Damals sah ich zum ersten Mal Frauen in Pyjamas, die shoppten als wäre es das normalste der Welt. Ihr versteht mich richtig: in der ÖFFENTLICHKEIT! Und es waren nicht nur hübsche Pyjama-Hosen mit rosa Herzchen und Bärchen. Das hatte mich...

mehr lesen
Die Freude am Schenken

Die Freude am Schenken

Mein Sohn Lenny hat eine Begabung dafür, mir scheinbar kontextlose Weisheiten aus dem Nichts vor die Füsse zu werfen: "Wäre es nicht aufregend, einfach so, grosse Summen Geld verschenken zu können?" Bevor wir die Idee gemeinsam weiterspannen, einigten wir uns auf die...

mehr lesen
Sieben Stunden schweigen

Sieben Stunden schweigen

Als Teil der Hudsonfamily werde ich immer wieder nach meiner Lieblingsreise gefragt. Jemand, der schon über sechzig Länder bereist hat, muss doch Vorlieben haben. Das stimmt. Im Moment steht der Oman ganz oben. Gleichzeitig gibt es eine Reise, die für mich...

mehr lesen
Ich bin DA! – wahre Freundschaft

Ich bin DA! – wahre Freundschaft

Ich stehe im Moment vor einer Kreuzung mit gefühlten zehn Abzweigemöglichkeiten. Vor ein paar Tagen klopfte ich deswegen per Email bei einer supertollen Frau an und bat sie um Unterstützung. Klarheit in Gedanken und Herz erreiche ich oft im Gespräch mit ebensolchen...

mehr lesen
Über’s Loslassen

Über’s Loslassen

Campingurlaub in Namibia klingt romantisch. Ist es auch. Gleichzeitig wurde uns letzten Sommer so richtig bewusst, dass unsere Kinder keine Kinder mehr sind. Dass das Thema Loslassen vor der Türe steht. Unser Familienalltag war in den letzten Monaten Richtung WG...

mehr lesen